Francacelli - ein Streichquartett der besonderen Art


Soraya Ansari, Cosima Streich, Ella Rohwer und Matej Kovar haben sich während ihres Violoncello-Studiums in der Meisterklasse von Prof. Hans-Christian Schweiker an der HfMT Köln kennengelernt. Seither widmen sie sich intensiv der Celloquartett-Literatur.


Auf einzigartige Weise verschmelzen ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten in einem besonderen Klang und vereinigen sich in einer einheitlichen Vorstellung von Musik.


Alle vier sind Preisträger bedeutender Wettbewerbe und als Solisten und Kammermusiker im Konzertleben etabliert. Seit Juni 2014 werden sie dabei von der Werner Richard - Dr. Carl Dörken - Stiftung gefördert.


Für weitere Details klicken Sie bitte auf das jeweilige Einzelbild oben!